Denkatelier: Denken & Handeln

 

Theorie und Praxis gehen bei L+D Hand in Hand: 

Das Denken für sich allein aber bewegt nichts, sondern nur das auf einen bestimmten Zweck gerichtete, praktische Denken.

Aristoteles, Nikomachische Ethik, 1139a (VI, Kapitel 2)  

Wir holen aus der Praxis unseren Input. Hierbei schöpfen wir aus den Erfahrungen des interdisziplinären L+D-Teams.

In der Theorie reflektieren wir die Praxis und untersuchen, warum etwas erfolgreich ist. Hieraus entwickeln wir nachhaltige Produkte (Leistungen, Strategien, Befragungen, Analysen, Methoden oder Zielsetzungen).

In der nachfolgenden Anwendung unserer Produkte testen und optimieren wir unsere Theorien und Best Practices.    

Das Denkatelier setzt auf: Reflexion, Individualität, Kreativität, Experimentierfreude, Innovation, Umsetzung, Optimierung und Nachhaltigkeit.

Diese Formate bieten wir für Sie an:

  • Curriculum: Lernwerkstätten, Intervisionen, Übungen
  • Arbeitsgruppen
  • Diagnostik & Analyse

Ansprechpartnerin: Marieke Abram

Curriculum

Lernwerkstatt

Rekrutierung
  • Strategien für die Bewerbersuche
  • Das Enneagramm - 9 Persönlichkeitstypen im Bewerbungsgespräch
  • Wie gestalte ich ein Bewerbungsgespräch?
  • Wie funktioniert das Softwaretool Prescreen im Bewerbermanagement?
  • Wie funktioniert die Software Firstbird als Mitarbeiterempfehlungsprogramm?
  • Was beinhaltet ein gutes Bewerbermanagement?
  • Wie benutze ich Social-Media-Kampagnen für die Mitarbeitersuche?
Unternehmensentwicklung
  • Change Management: Wie verändert man eine Arbeitskultur?
  • Wie entwickeln wir eine gute Feedback- und Streitkultur?
  • Great Place to Work: Wie geht eine Mitarbeiterbefragung?
  • Was beinaltet gutes BGM?
  • Wie gestalte ich einen attraktiven Messestand für meine Zielgruppe?
  • Employer Branding: Wie baue ich erfolgreich Social-Media-Kampagnen auf?
  • Vertriebsstrategien - Was ist möglich?
Persönlichkeitsentwicklung

Kommunikation & Konfliktstrategien

  • Feedbackregeln für Feedbackgeber und Feedbacknehmer
  • Wie führe ich ein Trauergespräch / Konfliktgespräch / Entlassungsgespräch?
  • Werkzeuge aus der Mediation für den Arbeitsalltag

Persönlichkeiten erkennen & führen

  • Das Enneagramm - 9 Persönlichkeitstypen im Arbeitsalltag
  • Hochbegabte Mitarbeiter*innen/Kolleg*innen/Führungskräfte
  • Hochsensible Mitarbeiter*innen/Kolleg*innen/Führungskräfte
  • TOP-Analyse - Wie fördere ich die Potenziale meiner Mitarbeiter*innen?
  • Wie erkenne und führe ich schwierige Persönlichkeiten?
  • Welche Manipulationsstrategien gibt es?

Team

  • Wie mache ich aus meinen Mitarbeitern ein High-Performance-Team?
  • Stärkung der Eigenverantwortung im Team

Karriere

  • Selbstmarketing & Selbstpräsentation: Wie verkaufe ich mich authentisch?
  • Welche Potenziale habe ich und möchte ich verwirklichen?
  • Abgrenzung und Gelassenheit im Arbeitsalltag

Intervision & Übungen

Grundsätzlich möglich ist die ...
Nach- und Vorbearbeitung des Lernwerkstatt-Themas.

Rekrutierung
  • Wo und wie finde ich die besten Bewerber*innen?
  • Welche Stressfragen kann ich Bewerbern*innen stellen?
Unternehmensentwicklung
  • Wie gestalte ich eine attraktive Arbeitskultur?
  • Change Management: Wie gehen wir mit der Unzufriedenheit unserer Mitarbeiter um? Wie schalten wir die Ampel von rot auf grün?
  • Wie implementiere ich gutes Fehlermanagement in meinem Hause?
  • Wie baue ich Widerstände der Bedenkenträger ab?
Persönlichkeitsentwicklung
  • Führungshaltung - Herrsche ich noch oder führe ich schon?
  • Übung: Schlagfertigkeit
  • Wie gehe ich mit schwierigen Mitarbeiter*innen um?
  • Wie gehe ich mit schwierigen Führungskräften um?
  • Wie schütze ich mich gegen Manipulation?
  • Übung: Feedback und Kritik
  • Wie kann ich mich bei der Arbeit besser abgrenzen?
  • TOP-Analyse: Welche Potentiale habe ich?
  • Wie reagiere ich auf Seximus und Machtmissbrauch?
  • Übung: Verhandeln
  • Wie kann ich mich bei der Arbeit (mehr) verwirklichen?
  • Zeitmanagement - oder „Work-Life-Bullshit“: Wie bringe ich Familie, Arbeit und alles andere unter einen Hut?
  • Wie de-eskaliere ich Konflikte?
  • Übung: Umgang mit Mobbing und Bossing
  • Wie motiviere und binde ich gute Mitarbeiter?

Arbeitsgruppen

Die Arbeitsgruppe:

  • trifft sich monatlich zu einer Lernwerkstatt, Intervision oder Übung (siehe Curriculum)
  • bietet Raum für den Austausch mit Fachkollegen,
  • geht auf Ihren konkreten Fortbildungsbedarf ein,
  • liefert neue Kontakte, Ideen, Impulse und vielleicht sogar neue gemeinsame Projekte.

Dauer: max. 3,5h, nachmittags.

Ort: LIMBERGER+DILGER, Karlstr. 60, 79104 Freiburg

Anmeldung: bei Marieke Abram (abram@limberger-dilger.de

Laufende Arbeitsgruppen

[AG] Umgang mit schwierigen Menschen
  • Woran erkennt man schwierige Menschen?
  • Stecken manchmal sogar Pathologien dahinter?
  • Gibt es trotzdem konstruktive Wege für eine gemeinsame Zusammenarbeit?
  • Wie löst man sich von schwierigen Menschen?
 
[AG] Personal
  • Wo und wie findet man die besten Kandidaten?
  • Wie führt man ein Bewerbungsgespräch?
  • Wie erkenne ich die Persönlichkeit eines Bewerbers?
  • Woran erkennt man schwierige Persönlichkeiten und Blender?
  • Wie motiviert und bindet man gute Mitarbeiter?
  • Was ist eine tolle Arbeitskultur?
 
[AG] Great Place to Work
  • Was ist eine großartige Arbeitskultur?
  • Was bedeuten Glaubwürdigkeit, Respekt, Fairness, Stolz und Teamgeist?
  • Was passiert, wenn unsere Mitarbeiter uns rote Ampeln geben?
  • Wie verändert man eine Unternehmenskultur?
  • Was können wir als Unternehmen den Mitarbeitern bieten und was nicht?
 
[AG] Über Social Media: Branding, Tools & Kampagnen
  • Welche Möglichkeiten gibt es?
  • Welche Möglichkeiten sind für mein Unternehmen (nicht) geeignet?
  • Wie sieht es mit dem Datenschutz aus?
  • Was wenn es nach hinten losgeht? 
  • Gibt es kurzfristige oder langfristige Ergebnisse?
  • Wer hat welche Erfahrung gemacht?
 
[AG] Start-Up & Existenzgründung
  • Wie hoch ist das Risiko, dass ich mit meiner Idee an die Wand fahre?
  • Soll ich es trotzdem wagen?
  • Aus welchen Fehlern und Erfolgen der Anderen kann ich lernen?
  • Was gilt es bei der Existenzgründung alles zu beachten?
  • Lohnt sich ein Businessplan?
  • Kann ich mir ein Start-up leisten?

Diagnostik & Analyse

Im Bereich Diagnostik & Analyse befindet sich der ‚Werkzeugraum‘ von D+L mit einem fertig entwickelten Instrumentiarium. Dieses Instrumentarium dient der Analyse und Diagnostik in der Unternehmensentwicklung und Persönlichkeitsentwicklung.

 

Instrumentarium: 

  • Coaching- und Kommunikationstools
  • Finanzanalyse
  • GPTW-Befragungen
  • Mediationsverfahren 
  • Moderation
  • Performance Manager
  • Persönlichkeitscheck
  • Risikomanagement 

 

 

Great Place to Work®

Limberger und Dilger steht als Garant für nachhaltige Entwicklung einer Great Place to Work® Kultur
in allen teilnehmenden Unternehmen. Dabei dient die auf internationalen Standards basierende
Great Place to Work® Mitarbeiterbefragung als Diagnoseinstrument.
Die Erarbeitung von Lösungskonzepten auf Basis der Ergebnisse der Mitarbeiterbefragung
gemeinsam mit unserem Team gibt wertvolle Impulse für Ihre Weiterentwicklung als guter und attraktiver Arbeitgeber.

 

Die Great Place to Work® Vorteile:

 

  • Individuelle, auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Mitarbeiterbefragung
  • Standortbestimmung durch das Votum Ihrer Mitarbeiter
  • Stärkung Ihres Unternehmens von innen heraus
  • Auszeichnung und Verleihung des Great Place to Work® Qualitätssiegels
  • Teilnahme an Exzellenz-Wettbewerben von Great Place to Work®
  • Alleinstellungsmerkmal durch das Qualitätssiegel und zusätzliche Attraktivität
    als Arbeitgeber auf dem umkämpften Personalmarkt

 

Unser Leistungsspektrum:

 

  • Unterstützung bei der Vorbereitung der Great Place to Work®
    Mitarbeiterbefragung (Kommunikationsstrategie etc.)
  • Beratung der Geschäftsführung und der Führungskräfte
  • Begleitung der Mitarbeiterbefragung durch unser erfahrenes Team
  • Nach der Great Place to Work® Mitarbeiterbefragung: Konzeption und Umsetzung
    der Handlungsfelder und Erarbeitung von Lösungskonzepten durch
    Zurückgreifen auf unser ganzheitliches Leistungsangebot

 

Einen Kurzüberblick über die Leistungen von Great Place to Work® erhalten Sie Hier.

 

Gerne berät Sie Eckard Bathe in einem persönlichen Gespräch
zum Sinn und Zweck einer Great Place to Work® Mitarbeiterbefragung in Ihrem Unternehmen.
Kontaktieren Sie Ihn gerne unter bathe@limberger-dilger.de